Dr. Michael R. Zorn,

geboren 1960 in Dornbirn, Österreich

 

Ausbildung und beruflicher Werdegang:

 

1978 – 1987:   Studium und Doktoratsstudium an der Wirtschaftsuniversität Wien

1985 – 1988:   Kaufmännischer Geschäftsführer des Österreichischen Controller-Instituts, Wien

1988 – 1990:   Marketing Officer bei der Standard Chartered Bank (Austria) AG; Wien

1990 – 1998:   Direktor der Schoeller & Co. Privatbank AG, Bregenz

1998 – 2000:   Senior Portfolio Manager und Direktionsmitglied der Bank Austria Creditanstalt (Schweiz) AG, Zürich und stv. Direktor der Finacon H. Belz AG (Vermögensverwaltungsgesellschaft der BA-CA (CH) AG), Frauenfeld

2001:   Geschäftsführender Gesellschafter der CMG Dr. Zorn & Partner AG, Vermögensverwaltungsgesellschaft in CH – Frauenfeld

Statement: „Als Ökonom und ehemaliger Banker und Vermögensverwalter in Österreich und der Schweiz, habe ich erkannt, dass Finanz- und Bankensystem völlig aus dem Ruder gelaufen sind und Wohlstand und sozialen Frieden weltweit bedrohen. Heute setze ich mich für ein gerechteres, menschenwürdigeres und nachhaltigeres Finanzsystem ein. Aktuell engagiere ich mich für die Gründung der Bank für Gemeinwohl (BFG), der Verbreitung des VTalers – einer Regionalwährung für Vorarlberg und für Gradido – ein Modell für ein alternatives Finanzsystem.“

Mit gründen und Genossenschaftsanteile zeichnen – jetzt, unter: www.mitgruenden.at