Die Verleumdung – Osteuropa-Politiker sollten „Russlandversteher“ sein

Exklusivabdruck aus „Krieg und Frieden in den Medien“ (IALANA Hrsg.): Europäische Politik bedeutet in diesen Tagen, permanent Fehler zu machen und nichts aus ihnen zu lernen. Da wurde Russland durch die Osterweiterung der NATO bedrängt, wurde osteuropäischen Scharfmachern die Meinungsführerschaft im Umgang mit dem Nachfolgestaat der Sowjetunion zugestanden, wurde stur das Narrativ von der „völkerrechtswidrigen … Die Verleumdung – Osteuropa-Politiker sollten „Russlandversteher“ sein weiterlesen