­

Welterschöpfungstag: derzeitiger Ressourcenverbrauch macht unseren Planeten kaputt

Bregenz/Vorarlberg - Ein neues Verständnis von Wirtschaften ist überlebensnotwendig. Wenn wir unseren Kindern einen Planeten hinterlassen wollen, auf dem sie leben können, müssen wir beginnen, verantwortungsbewusster mit unseren vorhandenen Ressourcen umzugehen. Dazu gehört ein neues Wirtschaftsverständnis, das sich daran orientiert, ein gutes Leben für alle zu sichern. Das ungebremste Wachstum hat die Erde an ihre Grenzen geführt. [...]

Putin-Trump-Treffen macht existentielle Krise der NATO-Kriegsallianz und die menschenrechtswidrigen Russlandsanktionen deutlich

Washington, Helsinki, Moskau - Beim Treffen mit US-Sicherheitsberater John Bolton betonte der russische Präsident Wladimir Putin einmal mehr, dass die historisch schlechtesten amerikanisch-russischen Beziehungen dem eskalierten innenpolitischen Kampf des Washingtoner Macht-Establishments geschuldet sind. Die kriegslüsternen Transatlantikpaktler befürchten durch das geplante Putin-Trump-Treffen ihre eigene existenzielle Krise, wenn die beiden Präsidenten durch bilaterale gute Deals etwa die [...]

Wir haben die Wahl: gut oder schlecht, richtig oder falsch

Schwarzach/Vorarlberg - An jedem neuen Tag können wir durch unser Verhalten entweder Nutzen stiften oder Schaden verursachen. Es kann gut oder schlecht, richtig oder falsch sein. Den sieben Todsünden stehen bekanntlich die sieben Tugenden gegenüber. Statt habsüchtig, gierig, neidisch und unmäßig zu sein, können wir unser Verhalten ändern in Achtsamkeit, Erkenntnis und Weisheit, in Stärke [...]

Die Wende jetzt! „Planetarische Prozesse erkennen“

Dornbirn/Vorarlberg - "Die postulierte Unabdingbarkeit von Pestiziden war eine fatale Ideologie, die fürchterlich eskaliert ist. Wir sind seit 70 Jahren einer unglaublichen Propaganda ausgesetzt, einem Experiment ohne Kontrolle, das uns als alternativlos verkauft wird. Der Kollateralschaden ist zunehmend katastrophal. Daher muss Schluss sein mit Privilegien für die Agrarchemiemultis, und die Pestizid-Industrie muss und wird der Verlierer [...]

2000 Jahre Mary Rose – alte Textilkultur in Denizli

Dornbirn/Vorarlberg - Bereits vor Christi Geburt wurde in Denizli/Pamukkale im Einklang mit der Natur angebaut. In der Mary-Rose-Produktionspartnerregion Izmir/Denizli ist das auch heute noch so, wovon sich Heimtextiliengroßhändler und Mary Rose/Tyrler-Inhaber Stefan Grabher regelmäßig persönlich überzeugt. Der Beweis dafür ist ein archäologisches Fundstück, eine ca. 2000 Jahre alte Steintafel mit der entsprechenden Inschrift zur Baumwoll- und [...]

Standort Vorarlberg lebenswert und krisenfest

Bregenz/Vorarlberg - "Krisen, Klimawandel und nervöse Finanzmärkte sind auch in Vorarlberg spürbar. Was früher weit weg war, rückt näher - auch ins beschauliche Vorarlberg. Klimawandel betrifft uns alle, Fluchtbewegungen stellen uns vor große Herausforderungen, den Fieberkurven der Finanzmärkte können wir uns nicht entziehen. Weltweite Handelsbeziehungen bieten heimischen Unternehmen Chancen, aber machen uns gleichzeitig zu Mitbetroffenen von [...]

US-Ökonom Jeffrey Sachs: „Trumps Instinkt ,kein Krieg mit Russland und raus aus Syrien’ ist richtig!“

Washington, Brüssel, Moskau, Peking - Nach schaurigen Vernichtungsdrohungen und dem Streit, wer den größeren Atomknopf hat, kommen aus Korea deutliche Friedens- und Abrüstungssignale, was weltweit vorsichtig optimistische Reaktionen auslöst. Der erste Tweed kam vom US-Präsidenten Donald Trump: „ … gute Dinge geschehen, aber die Zeit wird das weisen“. Für Moskau „gute Neuigkeiten“, aus China hoffnungsvolle Gedichte des „Lächelns“. [...]

Das teilweise EU-Pestizidverbot oder die Vorarlberger Raumplanungsnovelle sind erste Schritte in die richtige Richtung

Brüssel, Bregenz/Vorarlberg - Sowohl das längst überfällige aber leider nur teilweise EU-Pestizidverbot wie auch die kürzlich in Vorarlberg vorgestellte Raumplanung- und Grundverkehrsnovelle sind lediglich als erste Schritte in die richtige Richtung zu sehen, aber keinesfalls auch nur annähernd ausreichend. Nach wie vor fehlt die gesamtheitliche Sichtweise einiger Interessenvertreter auf notwendige und enkeltaugliche Regionalentwicklungen im globalen Kontext. Es [...]

„Jede unserer Entscheidungen ist klimarelevant, darum heute schon an morgen denken!“

Bregenz/Vorarlberg - Jede Entscheidung, die wir treffen, entscheidet über die Welt, in der wir leben. Alles ist daher Klimaschutz, so einfach ist es“, findet Hubert Rhomberg, Visionär, VN-Kommentator und mit seiner Rhomberg Gruppe Sponsor des heurigen Klimaschutzpreises der Vorarlberger Nachrichten. „Aber“, ergänzt er: „auch: so kompliziert.“ Denn das bedeute, dass alles, was wir tun – genauso [...]

Aggression gegen Russland auf syrischem Boden: Transatlantische Kriegsallianz bricht mit 110 Raketen Völker- und Menschenrecht auf Frieden

London, Washington, Paris, Damaskus, Moskau - Großbritannien, die USA und Frankreich bombardieren völker- und menschenrechtswidrig den gerade aufkeimenden und durch Russland ermöglichten Friedensprozess in Syrien und führen einen auf dreisten Lügen und Unterstellungen basierenden Blitzangriff mit 110 Marschflugkörpern auf das ohnehin verwüstete Land. Eine weitere Provokation gegenüber Moskau neben dem andauernden Medien-, Handels- und Sanktionskrieg. [...]