­

Willkommen auf www.progression.at – welcome to www.progression.at – Добро пожаловать на страничку в интернете www.progression.at

Russische Ausgabe "Verantwortungslos - Zivilcourage für ein Ende des Kriegs gegen die Menschlichkeit", "Irresponsibly - civil courage to stop war against humanity" Author Journalist Publisher Verena Daum www.progression.at Garden Eden Organisation www.garden-eden.org . . . einem freien und unabhängigen Blog der österreichischen Journalistin und Autorin Verena Daum sowie engagierten Gastautoren aus der Wirtschaft und Zivilgesellschaft, denen [...]

Mediale Kriegsrhetorik – media war rhetoric – информационная война риторика

Journalist Author Human Rights Activist Verena Daum in Mozambique after the flood www.progression.at Garden Eden Organisation permaculture movement www.garden-eden.org ... im 21. Jahrhundert und die Plünderung von Volkswirtschaften haben mich bewogen, meine Edition aus Erfahrungsberichten mit dem Titel "Verantwortungslos - Zivilcourage für ein Ende des Kriegs gegen die Menschlichkeit" herauszugeben. Ein mörderisches System, [...]

„Mit neuen Technologien Klimaziele erreichen“ will BERTSCHgroup-CEO Ing. Hubert Bertsch

Bludenz/Vorarlberg - „Ökotechnologie muss sich heute beweisen, um morgen breite Anwendung zu finden“, sagt Hubert Bertsch. Klimaneutralitätsbündnisse, die energieeffiziente Ausrichtung von Unternehmen, der Einsatz erneuerbarer Energien zur Verringerung bzw. Vermeidung von CO2-Emissionen sind wichtige Ziele von Ökopionieren, die als mutige Wegbereiter Bahnbrechendes leisten. Das gilt besonders für den Beginn einer neuen ökologisch bewussteren Epoche. Von Verena [...]

Für innovative Unternehmen ist „Abfall wertvoller Rohstoff“

Hard/Vorarlberg - Die Wiedereingliederung von Abfall in Produktionsprozesse schützt die Umwelt. Ein „Zero Waste“-Ökoland oder eine „Cradle to Cradle“-Modellregion Vorarlberg sind keinesfalls nur Wunschvorstellungen. Das Ländle hat engagierte Bürger, ­Unternehmen, Industriebetriebe als Global Player, Gemeinden, Initiativen und Kooperativen pro Natur-, Umwelt- und Klimaschutz und ein funktionierendes Abfallsammelsystem. Beste Voraussetzung also für eine Modellregion. „Der Standard und [...]

The True Cost – ethische Ökonomie rückt die Natur ins Zentrum

Bregenz/Vorarlberg - Beim ausschließlich profitorientierten Wirtschaften bleiben Natur, Umwelt und Menschenrechte auf der Strecke. Im Dokumentarfilm „The True Cost“ zeigt Regisseur Andrew Morgan am Beispiel „Fast Fashion“-Textilindustrie die Kostenwahrheit im tödlichen System des Konsumkapitalismus. Laut Vandana Shiva, Trägerin des Livelihood Award, lässt der globalisierte Kapitalismus als Wirtschaftssystem eine kleine Elite die Natur und die „restliche“ [...]

Antworten Putin-Russlands auf Sanktionen und Aggressionen des Westens sind stets gewaltlos aber nachhaltig effektiv

Washington, Brüssel, Berlin, Moskau - Sämtliche Provokationen strippenziehender Transatlantiker prallen an Putin-Russland ab: Putsche, Sanktionen, Destabilisierungskriege, Terrorschmieden, Verbrechen an der Menschlichkeit. Russland macht in seiner Selbstverteidigung und geopolitischen Position aus der Not eine Tugend, schickt sich an, Exportweltmeister von Bioprodukten zu werden, mit Partnern wie China den Dollar als internationale Leitwährung abzuschaffen und beste partnerschaftliche Zusammenarbeit mit europäischen [...]

„Ökologische Firmenausrichtung bedeutet Entwicklung in die richtige Richtung“

Dornbirn/Vorarlberg - "Der Weg ist das Ziel und das Ziel ist: ökologisch-sozial Positives zu hinterlassen. Und das schließt ökonomischen Erfolg nicht aus“, weiß der Heimtextiliengroßhändler und Mary Rose/Tyrler-Inhaber Stefan Grabher, der sein Unternehmen auf vier Nachhaltigkeitssäulen stellt, um gemeinsam mit seinem Team, seinen Partnern und Kunden im globalen Kampf gegen Umweltverschmutzung und Vergiftung der Nahrungskette seinen [...]

Vorarlberg könnte Pilotgebiet für eine Marke „Bioland“ sein

Mäder/Vorarlberg - Die Erreichung eines Zero Waste- und cradle to cradle-Zieles setzt einen geschlossenen Lebenszyklus von Produkten voraus. „Und zwar im Einklang mit der Natur. Der Sinn hinter ,cradle to cradle‘ liegt prinzipiell darin, gar keinen Abfall im herkömmlichen Sinn entstehen zu lassen. Produkte sollen so hergestellt werden, dass von Anfang an daran gedacht wird, wie [...]

„Der Klimawandel zeigt: Ökoland Vorarlberg ist zuwenig“

Bregenz/Vorarlberg - "Die Zeit ist reif für die Umstellung auf Bioland! Mit der Ökoland-Strategie hat das Land Vorarlberg einen ersten Schritt hin zur nachhaltigen Sicherung der Landwirtschaft in Vorarlberg gemacht. Der heurige Sommer hat uns aber gelehrt: Das reicht nicht. Große Trockenheit, fehlende Niederschläge und Ernteausfälle als Folge des auch in Vorarlberg angekommenen Klimawandels fordern weitreichendere [...]

„Bruder Hahn“ und Ressourcen schonen

Bregenz/Vorarlberg - BIO Vorarlberg ist eine Genossenschaft, die für den Handel und den Biomarkt zuständig ist, BIO AUSTRIA Vorarlberg ist ein Verband, dessen Aufgabengebiet in der Interessensvertretung, Beratung, Bildung und Öffentlichkeitsarbeit besteht, rund 300 Landwirte und 600 Konsumenten sind zusammengeschlossen. Projektmanager Florian Timmermann hebt zwei Initiativen  hervor: „BIO AUSTRIA hat die Bildungsinitiative ,Low-input in der Milchviehhaltung‘ [...]