­

Globalisierung NEU durch achtsamen und empathischen Umgang mit unserem Planeten und unseren Mitwesen

Eine Globalisierung, die unseren Planeten und seine Lebewesen nachhaltig zerstört, kann niemand wirklich wollen. Der System-Change hat längst begonnen – in den Regionen seitens der Zivilgesellschaft. Es ist bereits 5 nach 12 für die Europa- und Weltpolitik, endlich nachzuziehen und die nötigen Rahmenbedingungen zu schaffen für die Ressourcen-, Energie- und Agrarwende. Regenwaldabholzung, Glyphosat, Massentierhaltung und [...]

Energieerzeugung zur Erreichung der Klimaziele: Öko-Energie mit Herzstück von BERTSCH

BERTSCH liefert Herzstück für Biomassekraftwerk zur Erzeugung von klimaschützender Energie und CO2-Reduktion - das neue Holzheizkraftwerk in der Schweiz spart 50.000 Tonnen CO2 pro Jahr! Der Bludenzer Kraftwerksbauer BERTSCHenergy nahm kürzlich ein weiteres nachhaltiges Projekt im Bereich der Biomassekraftwerke quasi vor der eigenen Haustür in Betrieb. Für einen Kunden im nur 200 km entfernten Sisseln in der [...]

Frieden und Fortschritt erlangen wir durch freundschaftliche Zusammenarbeit mit Russland

Verbal und medial Feindbilder zu schaffen und diese „Feinde“ dann einseitig und ohne UN-Mandat mit völker- und menschenrechtswidrigen Wirtschaftssanktionen zu belegen sowie militärisch/geheimdienstlich zu bedrohen oder gar anzugreifen ist nichts anderes als offensive Kriegsführung gegenüber souveränen Staaten und damit ein Verbrechen. Während mutige Journalisten und Autoren Ursache und Wirkung in der Geopolitik klar benennen, übernehmen [...]

Es ist genug für alle da – Klimawandel wird Überlebensthema

Unerfreulich ist die Tatsache, dass sich Wirbelstürme, Zyklone, Starkregen, Überschwemmungen, Dürren und Wassermangel extrem häufen werden. Trotzdem sind die Maßnahmen, die für den globalen Klimaschutz getroffen werden, leider mehr als zögerlich. Nationale Interessen bremsen sie immer wieder ein und verhindern sinnvolle Vorgehensweisen unnötig lange. Dabei gilt es, keine Zeit mehr zu verlieren“, sagt der Bildungsbeauftragte der Caritas Auslandshilfe Michael Zündel, Mitinitiator und -umsetzer der Ausstellung „Wir essen [...]

Die Kuh als Wiederkäuer baut in effizienter Symbiose Zellulose ab und stellt hochwertiges Eiweiß her

"Zellulose ist die häufigste organische Substanz auf der Erde. 30 Prozent des Grases bestehen aus Zellulose, weite Teile der Erdoberfläche sind Grasland, das einen äußerst wichtigen Kohlenstoffspeicher für die Menschheit darstellt. Dieses Gras dann von einer Kuh abweiden zu lassen, ist eine unglaublich effiziente Symbiose, nicht nur für die Kuh, sondern global betrachtet auch für [...]

Der Kapitalismus als „kannibalische Weltordnung“ ist unreformierbar und daher abzuschaffen

Auf einem reichen Planeten, der genügend für alle hat, hungern zwei Milliarden Menschen, sterben langsam und elend in Armut. Im Sekundentakt verhungern Kinder. Kapitalistische Profitgier zerstört die Umwelt, vergiftet Böden, Flüsse und Meere, beschädigt das Klima und bedroht die Natur. Die Abschaffung des mörderischen Casinokapitalismus ist Jean Zieglers kraftvolle Utopie, an deren Verwirklichung bereits Millionen [...]

Think global, act local – gleichbedeutend wie „regional wirtschaften im Einklang mit der Natur“

Bregenz, Meki - Ein Lokalaugenschein im Vorarlberger Partnerland Äthiopien: Das Vorarlberger Klimaneutralitätsbündnis, eine Kooperative engagierter und innovativer Unternehmen, gezogen von Illwerke VKW, finanziert u.v.a. das Klimaschutzprojekt GREEN-RE (Graded Response in Energy Efficient & Nature Conservation for Reducing Emission) der Vorarlberger Caritas Auslandshilfe in Zusammenarbeit mit der Caritas Meki in Südäthiopien. Der erste Fünfjahresplan beinhaltet eine Ressourcen [...]

Frieden und Fortschritt erlangen wir durch freundschaftliche Zusammenarbeit mit Russland

Verbal und medial Feindbilder zu schaffen und diese „Feinde“ dann einseitig und ohne UN-Mandat mit völker- und menschenrechtswidrigen Wirtschaftssanktionen zu belegen sowie militärisch/geheimdienstlich zu bedrohen oder gar anzugreifen ist nichts anderes als offensive Kriegsführung gegenüber souveränen Staaten und damit ein Verbrechen. Während mutige Journalisten und Autoren Ursache und Wirkung in der Geopolitik klar benennen, übernehmen [...]

Die Verleumdung – Osteuropa-Politiker sollten „Russlandversteher“ sein

Exklusivabdruck aus „Krieg und Frieden in den Medien“ (IALANA Hrsg.): Europäische Politik bedeutet in diesen Tagen, permanent Fehler zu machen und nichts aus ihnen zu lernen. Da wurde Russland durch die Osterweiterung der NATO bedrängt, wurde osteuropäischen Scharfmachern die Meinungsführerschaft im Umgang mit dem Nachfolgestaat der Sowjetunion zugestanden, wurde stur das Narrativ von der „völkerrechtswidrigen [...]

Der Epochenbruch – als Folge der gescheiterten US-Politik steht die Welt vor Turbulenzen ungeahnten Ausmaßes

Das US-amerikanische Imperium zerfällt Stück für Stück in seine Einzelteile. Im längst eingeleiteten Todeskampf schlägt das verängstigte Tier mit Schaum vor dem Maul um sich, wie ein Ertrinkender in den letzten Atemzügen. Der Dollar ist angezählt und das nicht erst seit gestern (1). Wer die Signal gebenden Geldbewegungen der Finanzoligarchie, wer die Gold- und Devisentransfers [...]