­

Elternberichte zeichnen ein erschütterndes Bild von externen Sexualkundevereinen an Schulen

Verschiedene Elternberichte über die Erlebnisse von Kindern im Sexualunterricht in Volksschule und Neuer Mittelschule aus Vorarlberg und Tirol, die der Kinderschutz-Initiative Vorarlberg vorliegen, zeigen die Problematik von externen Sexualkundevereinen auf. So wurden Kinder der 4. Klasse Volksschule über Oral- und Analverkehr informiert, Kondome mussten von ihnen über Holzpenisse gezogen werden, Dildos und überhaupt die Formen [...]

Selbstbewusstsein und Würde erhalten in einer Welt der Egomanie, Algorithmen und Gewinnoptimierung

„Das Wunder der Wertschätzung - wie wir andere stark machen und dabei selbst stärker werden“ lautet der Titel des neuen Buches von Psychiater und Neurologe Prof. Dr. med. Reinhard Haller, der unserer innewohnenden Sehnsucht nach positiver Zuwendung auf den Grund geht. Haller zeigt auf, dass wir als liebes- und lobesbedürftiges Wesen ohne diese positive Zuwendung [...]

Ethnozid und Ökozid in Jair Bolsonaros Brasilien

„Der Ethnozid - wie wird sich die Politik Jair Bolsonaros auf die Rechte der indigenen Bevölkerung Brasiliens auswirken?“, lautet der Titel von Nicolas Riedls Beitrag auf www.rubikon.news. Als Tropen-Trump wird er gemeinhin betitelt — Brasiliens Staatspräsident Jair Bolsonaro reiht sich als weiteres Glied in die Kette von Zäsuren der weltweiten Politik. Als Patriot und Bekenner einer [...]

Die EU ist die letzte Bastion, um dem globalen Amokläufer USA Paroli zu bieten, wenn sie sich endlich für Frieden und Kooperation einsetzt

Die amerikanische Öffentlichkeit wird erneut auf einen gefährlichen Weg in Richtung Krieg geführt. Diesmal mit dem Iran. Krieg wäre katastrophal und muss unter allen Umständen verhindert werden. Die US-Regierung eskaliert und im Iran gewinnen Hardliner die Oberhand, die dem Westen nicht vertrauen. Diplomaten wie Außenminister Zarif verlieren an Boden. Andere Länder müssen sich der Herausforderung [...]

Hunger als Waffe – mit mittelalterlichen Methoden brechen die USA die Bevölkerung in aufmüpfigen Staaten

Eigentlich wird die Zivilbevölkerung seit der Gültigkeit der UNO-Charta unter besonderen Schutz gestellt. Tatsächlich aber gerät sie immer mehr in den Fokus von Staaten, welche durch Besatzung, Angriffskriege, Erpressung und Nötigung versuchen, die Politik eines anderen Landes zu bestimmen. Denn selbst ohne Rückhalt in der jeweiligen Bevölkerung haben es die Angreifer leicht, mit ihren deutlich [...]

Kein Frieden ohne Gerechtigkeit – 100 Jahre nach dem Versailler Vertrag ist Europa tiefer denn je in die Logik des Krieges verstrickt

100 Jahre nach Versailles ist die Bilanz ernüchternd. Viele Verantwortliche, allen voran Politiker des Westens, waren und sind auf permanenten Krieg eingestellt, in dem sogenannte Friedensschlüsse nur Etappen auf dem Weg sind, Kriegsziele zu erreichen. Wirklichen Frieden, auch in Europa, gibt es nicht ohne Wahrheit und Gerechtigkeit. Davon waren und sind wir noch immer weit [...]

Umwelt-Verräter – in Deutschland haben die Grünen dem Fracking-Gas den Weg freigemacht

Der Bundesrat beschloss am 7. Juni 2019 die von Bundeskanzlerin Angela Merkel vorgelegte „Verordnung zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Aufbau der LNG-Infrastruktur in Deutschland“. Möglich wurde dies, weil die „Umweltschutzpartei“ Bündnis 90/Die Grünen für den Aufbau und die Subventionierung dieser Infrastruktur zum Import von Fracking-Gas aus den USA stimmten. Das alles geschah keine zwei [...]

Mit Sanktionen schade sich die EU selbst am meisten weiss Wladimir Putin

Einmal im Jahr haben die russischen Bürger einen „Heißen Draht“ zu ihrem Präsidenten und können ihn alles fragen, was ihnen am Herzen liegt. Und der Präsident setzt sich - mitunter persönlich - für positive Lösungen ein. Innenpolitisch nimmt er auch die verantwortlichen Gouverneure in die Pflicht, die ihren Job für die und im Sinne der [...]

Ein Angriff der USA auf den Iran ist illegal und damit ein Kriegsverbrechen

Ethische Bedenken gegen die aggressive Politik der USA gegenüber Iran sind berechtigt; darüber wird aber leicht vergessen, dass schon die Androhung von Gewalt einen Bruch mit dem Völkerrecht darstellt. Mit jeder Missachtung internationalen Rechts, die die Weltgemeinschaft duldet, stirbt ein Stück Rechtssicherheit. Es herrscht dann nur noch das nackte Recht des Stärkeren. Es ist bekannt, [...]

Als Dollar-Imperium und mit brutaler Gewalt führen die USA die Welt am Gängelband

Je weiter man zurückblickt und die weltpolitischen Ereignisse einzuordnen versucht, desto klarer erkennt man den roten Faden, der sich durch sämtliche, beinahe epochalen US-Kriege in den letzten drei Jahrzehnten zieht. Dabei sind zwei sich ergänzende Ziele offensichtlich: Erstens die Zerschlagung von großen Staaten wie Jugoslawien, die sich auf dem Eurasischen Korridor mit Russland verbünden könnten. [...]