­

Putin zu Biden: „Was man zu anderen sagt, ist man selbst – man hält sich den Spiegel vor – ich wünsche ihm Gesundheit!“

Sein US-Amtskollege bezeichnete den russischen Präsidenten Wladimir Putin öffentlich als „Mörder“, dieser wünschte Joe Biden als Antwort „Gesundheit" und erinnerte sich dabei an seine Kindheit: „Wenn wir als Kinder auf dem Spielplatz stritten, sagten wir uns: ‚Was man sagt, ist man selbst! Wenn wir also andere Menschen, Staaten und Völker beurteilen, schauen wir immer in den eigenen [...]

Vorarlberger Unternehmen mit Schlüsseltechnologien exportstark – Ziel: Null-Schadstoff-Wirtschaftsweise

„Eine exportstarke und mit Schlüsseltechnologien ausgestattete Region wie Vorarlberg hat das Pozential gleichermaßen marktfähige wie klima- und umweltfreundliche Prozesse, Produkte, Dienstleistungen und Konsummuster in die Welt zu tragen, regionale Wertschöpfung zu schaffen und so einen wesentlichen Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels zu leisten“, weiß WKV-Präsident Hans Peter Metzler. Im VN-Interview erläutert er, wie das gehen kann. Von Verena Daum (www.progression.at, www.garden-eden.org, das Interview ist am 19. März 2021 in [...]

Wie Rhomberg Bauen und Wohnen klimaverträglich macht

Wenn von klimaverträglichem Bauen und demWohnen der Zukunft gesprochen wird, ist meistens Holz als Baustoff der Wahl ein Thema. Das liegt nahe: Der Baurohstoff ist im Überfluss vorhanden, rund 3,4 Milliarden Bäume stehen allein in Österreich. Er wächst stetig nach, hierzulande beispielsweise 30 Mill. Kubikmeter pro Jahr, von denen aktuell nur etwa 26 Mill. Kubikmeter geerntet werden. Und: Holz speichert das schädliche Klimagas CO2 – jeder Kubikmeter Eiche, Tanne [...]

Der Vorarlberger Beschlägehersteller Blum ist vollumfänglich FSC®-zertifiziert

Der Beschlägehersteller Blum setzt nur noch Verpackungen, Drucksachen und Spanplatten ein, deren Rohstoffe aus nachhaltiger Forst- und Holzwirtschaft stammen. Das Familienunternehmen betrachtet dies als weiteren Schritt seiner umfangreichen Umweltpolitik. Der Vorarlberger Beschlägespezialist Blum setzt nur noch Holz und Holzfaserprodukte mit FSC-Siegel ein und trägt somit als Unternehmen selbst das Zertifikat des Forest Stewardship Council®. Die hohen Standards betreffen dabei lückenlos die gesamte Produktkette vom Forstbetrieb über Sägewerke, Papierfabriken und Druckereien bis zum Kunden [...]

Innovative Unternehmen – zukunftsweisendes Engagement in Natur- und Klimaschutz

In der Kategorie „innovative Unternehmen“ wurden der Dorfelektriker Mittelberger Götzis, die Firma Sutterlüty mit Sitz in Egg und die Mary Rose/Paptex Textilhandels GmbH in Dornbirn mit dem VN-Klimaschutzpreis 2020 ausgezeichnet. „Energie und Licht“ ist die Kernkompetenz der Firma Dorfelektriker Mittelberger GmbH Götzis, die sowohl die Verantwortung für Natur- und Klimaschutz sowie die Gesellschaft wahrnimmt. Durch Kooperationen mit Partnern eröffnet der Preisträger umfassende Angebote für seine Kunden und setzt dabei auf nachhaltige Produkte und [...]

Wir brauchen ein neues Denken – die Zukunft heißt Agrarökologie

Ökologisch wirtschaftende Bauern brauchen konstruktive Partner. Die jährliche Konferenz der Bodenseeregionen bringt Landwirte und Konsumenten zusammen, um Lösungen für aktuelle Herausforderungen zu finden. „Wie kommen wir zu einer zukunftsfähigen Landwirtschaft?“ Mit dieser grundsätzlichen Frage beschäftigte sich die in Vorarlberg stattfindende Konferenz der gentechnikfreien Regionen am Bodensee unter Leitung von Ernst Schwald von der Bodenseeakademie. Von Dr. Ing. Agr. Michael Götz (www.agrarjournalist.ch, der Artikel ist am 19.3.2021 in der Extra-Ausgabe "VN-Klimaschutzpreis 2022" [...]

„Wir wollen Kreislaufwirtschaft kleinbäuerlicher Betriebe sichern“

Leuchtturmprojekte zur Bewusstseinsbildung: "Vorarlberg am Teller" vergibt Auszeichnungen an Betriebe, die mit regionalen Lebensmitteln arbeiten. „Ein im März 2020 unterfertigter Regierungsbeschluss namens ,Regionalität in aller Munde‘ garantiert die Teilnahme von landesnahen Einrichtungen“, erinnert Landesrat Christian Gantner. Von Verena Daum (www.progression.at, www.garden-eden.org, der Artikel ist am 19. März 2021 in der Extra-Ausgabe "VN-Klimaschutzpreis 2022" der Vorarlberger Nachrichten erschienen) „Regionalität hilft vor allem, heimische [...]

Bodenversiegelung stoppen stattdessen Renaturierung – Grün in die Stadt – Schluss mit Umweltgiften – faire Preise

"Alles begann 1985 mit Abfall", sagt Sozialpädagogin und Umweltaktivistin und 2020 Ökopionierin/Klimaschutzpreisträgerin Ingrid Benedikt im VN-Interview, deren ganz großes Projekt die Gründung der BIONIK-Initiative in Dornbirn war. „1985 initiierte ich die BIONIK-Gruppe, die sich darum kümmerte, dass der Müll getrennt wurde. Wir bekamen von der Stadt Dornbirn die Möglichkeit, jeden ersten Samstag die getrennten Abfälle der Bevölkerung ehrenamtlich entgegenzunehmen“, erinnert sich die Umweltaktivistin, die [...]

Klimaschutzallianz KlimaVOR!: „Entwurf zur Vorarlberger Bautechnikverordnung gefährdet das Ziel der Energieautonomie!“

„Die Zeit der lauen Kompromisse ist endgültig abgelaufen - die notwendigen Anstrengungen zur Erreichung der Energieautonomie sind in diesem Entwurf wieder nicht erkennbar“, kritisiert Univ.-Prof. Arch. DI Hermann Kaufmann. "Wenn nicht wir in Vorarlberg, mit unseren großartigen Voraussetzungen an technischem und handwerklichem Know-how, an Wohlstand und Akzeptanz in der Bevölkerung, vorzeigen können, wie Energieautonomie und die [...]

Das Ungleichheitsvirus – faire Besteuerung der herrschenden Oligarchie beendet global Armut und Hunger

„Während des elenden Vorgangs des Verhungerns interessiert es den betroffenen Menschen wenig, ob er Corona-negativ ist“, betonte der Autor und Journalist Pramod Ranjan in seinem Beitrag "Das große Sterben: In Indien sind in der Folge des Lockdowns Millionen von Menschen vom Hungertod bedroht, während die Superreichen weiter ihre Kassen aufbessern“, der auf Rubikon.news wie auch auf [...]